• Englisch
EnBW Logo

Messwerterfassung via MDE für EnBW Kernkraft GmbH - Kraftwerk Neckarwestheim

Hintergrund
Die EnBW Kernkraft GmbH (EnKK) aus der Unternehmensgruppe der EnBW AG steht für Sicherheit bei Betrieb und Nachbetrieb sowie bei Stilllegung und Abbau der Kernkraftwerke in Baden-Württemberg. In Neckarwestheim und Philippsburg produziert die EnKK mit jeweils einem Kernkraftwerk Strom.
Im Jahr 2010 zeichnete sich ab, dass eine bestehende Lösung zur mobilen Datenerfassung von Messwerten durch eine neuere, flexiblere Lösung ersetzt werden muss. Als möglicher Umsetzungspartner wurde nach Recherche und Vorgesprächen die Software-Schmiede Vogler & Hauke GmbH ausgewählt.

Die Herausforderung
Professional ERP soll in Verbindung mit dem Zusatzmodul "MDE-Toolkit" eine maßgeschneiderte Anwendung für die mobile Datenerfassung von relevanten Daten ermöglichen:

  • Übertragung und Synchronisation von Daten zu Messpunkten / Messstellen / Räumen zwischen mobilen Erfassungsgeräten und einem zentralen PC-System.
  • Zusammenstellen von Rundgängen zur manuellen Aufnahme von Messwerten und für die Vornahme von Sichtkontrollen als Teil von Rundgängen im Kraftwerksbereich. Die Zusammenstellung kann sowohl mit automatisierter Zeitsteuerung (inkl. Intervallsteuerung) als auch durch manueller Einzelanweisung erfolgen.
  • Übertragung der zu den anstehenden Rundgängen gehörenden Rundgangsprotokolle auf die mobilen Erfassungsgeräte
  • Bereitsstellung der benötigten Bearbeitungsmasken auf den mobilen Erfassungsgeräten
  • Automatisierte und manuelle Erstellung von Auswertungen zu den erfassten Werten
  • Zeitgesteuerte Übertragung von erfassten Werten auf nachgelagerte Archiv- und Auswertungssysteme
  • Aktualisierung und Synchronisation bestehender Prüfprotokolle bei Änderungen hinsichtlich der Messstellen / Erfassungspunkte